Dr. Dörte Ohlhorst

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Dr. Dörte Ohlhorst ist Politikwissenschaftlerin. Nach einem Berufseinstieg im Bereich der Umweltmediation arbeitete sie von 1999 bis 2012 am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin in interdisziplinären Forschungsprojekten und leitete dort den Bereich Klima & Energie. Sie war Lehrbeauftragte am Energieseminar der TU Berlin und organisierte fachübergreifende Seminare mit der Berliner Energieagentur sowie der FU Berlin. Von 2009 bis 2012 war sie Mitarbeiterin beim Sachverständigenrat für Umweltfragen.

Seit 2012 ist sie Co-Leiterin des Projekts „ENEGY TRANS“ am Forschungszentrum für Umweltpolitik der FU Berlin, in dem Fragen zur Governance der Energiewende untersucht werden. Aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit in Forschung, Politikberatung und Umweltbildung verfügt sie über umfangreiche fachliche und methodische Kenntnisse in der querschnittsorientierten Projektbearbeitung und im Projektmanagement. Im Mittelpunkt ihrer Forschungs- und Beratungstätigkeit stehen die Themen nachhaltige Energieversorgung, Innovations-, Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik sowie partizipative Prozesse und Methoden interdisziplinärer Forschung.